50 Jahre Fußball, Einheimische gegen Gäste!

von Alfred Santner am 24.07.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Zum 50-jährigen Jubiläum des Fußballspiels Einheimische gegen Gäste wurde am Freitag, den 21. Juli 2017 am Weißensee intensiv gespielt und gefeiert. Als Ehrengast wurde Fritz Strobl geladen, der auch den Ball zum Ankick für das Spiel ins Rollen brachte. Als Moderator wurde kein geringerer als Andi Felber vom ORF zu diesem Event hinzugezogen. Das Wetter spielte trotz enormer Wolkenfront mit und ließ den Abend zu einer unvergesslichen Veranstaltung werden.
Die Mannschaft der Weißenseer - © www.weissensee-naturpark.at

Die heimische Mannschaft!

Die Gästemannschaft - © www.weissensee-naturpark.at

Zum 50. Mal wurde dieses Spiel ausgetragen. Die Kulisse, mit Blick auf den See ist besonders am Abend bei Beleuchtung eine ganz besondere.

Bildergalerie Seitenblicke:

Interview in der Pause, Andi Felber mit Hans Hoffmann - © www.weissensee-naturpark.at

Zum Spiel ist folgendes zu sagen. Es war ein sehr kampfbetontes Spiel mit gelben und einer roten Karte, wobei die Rote auf der Seite der Einheimischen fiel. Die Weißenseer gewannen dieses Spiel trotzdem mit einem Tor Vorsprung 2:1. Gratulation an die Sieger, wobei aber zu erwähnen ist, dass in den 50 Jahren die Gästemannschaft weitaus öfters gewonnen hat.

Abendstimmung am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Am Nachhauseweg war die Stimmung sehr eindrucksvoll und diese möchte ich euch als Abschluss weiter geben und wünsche allen eine schöne Woche.



Dieser Bericht wurde 1603 Mal gelesen.

« zurück